Absage des Deutschen Bibliothekartags und des Workshops der APBB

Der Deutsche Bibliothekartag 2020 in Hannover kann aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie nicht stattfinden. Das Land Niedersachsen hat ein Veranstaltungsverbot verhängt, unter das auch Kongresse fallen. Selbst wenn die Beschränkungen nach Ostern gelockert werden sollten, ist weiterhin mit Restriktionen für große Veranstaltungen zu rechnen.

Der geplante Workshop für Mitglieder der APBB, der am 27. Mai im Niedersächsischen Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz stattfinden sollte, muss leider ebenfalls abgesagt werden.

Workshop Digitale Dienste – digitaler Bestand

In Form eines „Speed Datings“ wurden von den dreißig Teilnehmerinnen und Teilnehmern mit Hilfe von vier ModeratorInnen an vier Tischen nacheinander folgende Themen diskutiert:

Digitale Erwerbung

Coffee Lectures

Bibliothek Online

Open Library

Die Ergebnisse wurden mit Hilfe von Berichterstatterinnen und Berichterstattern zusammengefasst und im Plenum besprochen. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer beteiligten sich aktiv und brachten ihr Wissen und ihre Erfahrungen ein.

Sie finden die Ergebnisse im neuen Heft 70 von APBB aktuell, das für die Mitglieder im Mitgliederbereich zur Verfügung steht.