APBB auf dem 101. Bibliothekartag

Der Bibliothekartag stand unter dem Motto “Bibliotheken – Tore zur Welt des Wissens”.

Einen Überblick über die Berichterstattung zum 101. Deutschen Bibliothekartag in Hamburg finden sie hier.

An dem Workshop der APBB “Die Ente bleibt draußen!”, eine spannende und kurzweilige Einführung  von Albrecht Ude zur Überprüfung von Quellen im Internet, nahmen etwa 40 interessierte  Behördenbibliothekare und -bibliothekarinnen teil.

Der Referent A. Ude

Der Referent A. Ude

 

 

 

 

 

 

 

Am Donnerstagnachmittag wurden dann vor ungefähr 100 Zuörern und Zuhörerinnen zwei weitere Vorträge zur kritischen Betrachtung von Internetquellen gehalten.

Prof. Rösch

Prof. Rösch

Der erste von Hermann Rösch (Fachhochschule Köln, Institut für Informationswissenschaft) zum Thema: Bibliotheken und bibliothekarische Dienstleistungen unter dem Konkurrenzdruck des Internet, und der zweite von Dr. Jürgen Kaestner (Hessischer Landtag) zum Thema: Internetquellen bewerten in der Praxis von Behördenbibliotheken.

Dr. Kaestner

Dr. Kaestner