Ressourcen bündeln

Hervorgehoben

Die APBB ist eine Interessenvertretung von parlaments- und behördeneigenen Bibliotheken und Dokumentationsstellen. Durch enge Zusammenarbeit und Beratung in fachlichen und beruflichen Fragen trägt sie dazu bei, die Leistungsfähigkeit ihrer Mitgliedsbibliotheken zu verbessern.


Beiträge für „APBB aktuell“

Die APBB ist auch auf die Mitarbeit Ihrer Mitglieder angewiesen und bittet diese deshalb: Haben Sie etwas Neues, Interessantes, Wichtiges zu sagen? Dann schreiben Sie einen Beitrag für die elektronische Zeitschrift der APBB, APBB aktuell.

Mehr Informationen finden Sie in Beiträge für APBB aktuell.

Veröffentlicht unter APBB

Stellenausschreibung Dokumentarin / Dokumentar (m/w/d) in der Bibliothek des Landtags Nordrhein-Westfalen

In der Verwaltung des Landtags Nordrhein-Westfalen ist im Sachbereich „Bibliothek“ des Referats I.A.5 „Informationsdienste“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Dokumentarin / eines Dokumentars (m/w/d), Schwerpunkt Literaturdokumentation, zu besetzen.

  • unbefristet
  • Entgeltgruppe bis E 11 TV-L
  • Umfang: Vollzeit, Teilzeitbeschäftigung möglilch

Sie können sich bis zum 13. Oktober 2022 bewerben.

Fortbildung: Urheberrecht in Bibliotheken und Institutionen / Referent Harald Müller

Termin: 16.11.2022    9.30 – 12.30 Uhr

Veranstaltende: DIG in Zusammenarbeit mit der APBB
Veranstaltungsort: Videomeeting

Das Online-Seminar wird gemeinsam von der Deutschen Gesellschaft für Information und Wissen (DGI) und der Arbeitsgemeinschaft der Parlaments- und Behördenbibliotheken (APBB) angeboten. Es stellt die Regelungen des Urheberrechtsgesetzes allgemein und mit besonderem Fokus auf Bibliotheken in staatlichen Institutionen vor. Fragen können gerne schon vorweg eingereicht werden.

Weitere Infos sowie den Link zur Anmeldung: https://dgi-info.de/event/urheberrecht-in-bibliotheken-und-staatlichen-institutionen-2/

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Bibliothek und Informationsvermittlung des Ministeriums für Kinder, Jugend, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen & des Ministeriums für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen