Ressourcen bündeln

Hervorgehoben

Die APBB ist eine Interessenvertretung von parlaments- und behördeneigenen Bibliotheken und Dokumentationsstellen. Durch enge Zusammenarbeit und Beratung in fachlichen und beruflichen Fragen trägt sie dazu bei, die Leistungsfähigkeit ihrer Mitgliedsbibliotheken zu verbessern.


Beiträge für „APBB aktuell“

Die APBB ist auch auf die Mitarbeit Ihrer Mitglieder angewiesen und bittet diese deshalb: Haben Sie etwas Neues, Interessantes, Wichtiges zu sagen? Dann schreiben Sie einen Beitrag für die elektronische Zeitschrift der APBB, „APBB aktuell“.

Mehr Informationen finden Sie in Beiträge für APBB aktuell.

Veröffentlicht unter APBB

Bibliothekartag 2020 – Veranstaltungen der APBB

Auch beim Bibliothekartag 2020 wird die APBB mit verschiedenen Veranstaltungen vertreten sein. Geplant sind:
Workshop – vorrangig für APBB-Mitglieder (voraussichtlich am Mittwoch, 27. Mai – vormittags)
„Digitale Strategie / Digitale Transformation“
Themen u.a.: Erwerbung, Erschließung und Präsentation, Öffentlichkeitsarbeit, Change Management.
Der Workshop umfasst die Arbeit in Gruppen und die Erstellung eines Digitalisierungsplans.

Öffentliche Fachsitzung (voraussichtlich am Donnerstag, 28. Mai – nachmittags)
Thema „Digitale Transformation in Behördenbibliotheken – das Zeitschriftenangebot zeitgemäß präsentieren“.

Mitgliederversammlung (voraussichtlich am Donnerstag, 28. Mai – im Anschluss an die Fachsitzung)

Genaue Termine und weitere Informationen folgen.
Wir hoffen, dass Sie Gelegenheit haben, am Bibliothekartag in Hannover teilzunehmen. Und freuen uns auf den fachlichen Austausch mit Ihnen!

Herbsttagung der Arbeitsgemeinschaft für juristisches Bibliotheks‐ und Dokumentationswesen

Die AjBD läd zu Ihrer Herbsttagung am 7. und 8. November 2019 in die Stadt‐ und Landesbibliothek ein.

Mitglieder der APBB können zum ermäßigten Teilnahmebeitrag von 25,00 EUR an der Tagung teilnehmen. Bitte füllen Sie dazu das Bemerkungsfeld im Anmeldeformular entsprechend aus

Newsletter der IFLA Sektion Parlamentsbibliotheken berichtet über den APBB Workshop in Leipzig

Der aktuelle Newsletter der IFLA-Sektion Bibliotheken und Wissenschaftliche Dienste für Parlamente enthält u.a.

  • eine Information über den Workshop der APBB in Leipzig 2019
  • Hinweise zum Programm der diesjährigen Vorkonferenz der Sektion im griechischen Parlament
  • Informationen über die IFLA-Tagung in Athen 2019.

Lesenswert ist:

  • der Entwurf einer Checkliste für ethische Standards von Bibliotheken und wissenschaftlichen Diensten für Parlamente.

Die Checkliste soll ebenso wie eine Neuauflage der Publikation „Guidelines on Legislative Libraries“ (1993, aktualisierte Auflage 2009) während der IFLA-Tagung in Athen im August 2019 weiterentwickelt werden.

Veröffentlicht unter APBB, IFLA | Verschlagwortet mit